ASSMANN Group    | 

Verkaufs- und Lieferbedingungen der ASSMANN IT-Solutions AG

Stand: April 2018


1. Anwendungs- und Geltungsbereich
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend „AGB“) der ASSMANN IT-Solutions AG gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte, die ASSMANN IT-Solutions AG anbietet und vertreibt. Bei uns werden als Kunden sowohl natürliche als auch juristische Personen bezeichnet, die mit ASSMANN IT-Solutions AG geschäftliche Beziehungen pflegen. Verkauf und Lieferung erfolgen ausschliesslich gemäss den AGB von ASSMANN IT-Solutions AG. Anderslautende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden NICHT anerkannt, ausser ASSMANN IT-Solutions AG hat ausdrücklich und schriftlich deren Geltung zugestimmt. Alle Änderungen, Ergänzungen oder Abreden mit Rechtswirkung bedürfen zur Gültigkeit einer schriftlichen Form.



2. Angebot, Bestellung, Preise
Alle Angebote der ASSMANN IT-Solutions AG sind unverbindlich – Ein Auftrag gilt erst von uns angenommen, wenn wir eine schriftliche Bestätigung abgegeben haben. Die aktuellen Preise sind jeweils in unserem Onlineshop unter www.assmann-it.ch abrufbar, Preisänderungen und Fehler vorbehalten. Des weiteren bleiben anderslautende Vereinbarungen zwischen ASSMANN IT-Solutions AG und den Kunden vorbehalten. Die Preise für die Produkte und Dienstleistungen verstehen sich rein netto exklusive Mehrwertsteuer (MWST). Nebenkosten wie zum Beispiel Kosten für Verpackung, Versand und Versicherung sind in den Kosten nicht enthalten. Aufträge, bei denen nicht ausdrücklich feste Preise vereinbart wurden, werden zu den am Tage der Lieferung gültigen Preisen berechnet. ASSMANN IT-Solutions AG behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen in der Preisliste, auch ohne Vorankündigung, vorzunehmen. Zusätzlicher Support ist im Produktpreis nicht enthalten. Gesetzliche Abgaben wie z.B. SUISA oder SWICO werden separat ausgewiesen.


3. Liefertermine sowie Rücktritt von Bestellungen
Die von ASSMANN IT-Solutions AG abgegebenen Liefertermine beruhen auf Informationen unserer Lieferanten und bedürfen der entsprechend termingerechten Auslieferung. ASSMANN IT-Solutions AG kann jedoch keinerlei Gewähr dafür übernehmen und kann in keinem Fall haftbar gemacht werden für aus verspäteter Lieferung entstandene Folgeschäden des Kunden. Der Kunde kann von seiner Bestellung nur zurücktreten, wenn ASSMANN IT-Solutions AG seine Bestellung beim Lieferanten ebenfalls stornieren kann. Kundenspezifisch bestellte Ware die auch so in der Auftragsbestätigung gekennzeichnet ist, kann in KEINEM FALL retourniert werden. Rücktritt von einer Bestellung durch den Kunden, aus welchen Gründen auch immer, bedarf generell des schriftlichen Einverständnisses der ASSMANN IT-Solutions AG.


4. Versand, Übergang von Nutzen und Gefahr, Kleinmengenzuschlag
Der Versand erfolgt normalerweise ab Lager ASSMANN IT-Solutions AG. Soweit nicht anders vereinbart, gehen alle Lieferungen inklusive Rücksendungen auf Kosten und Gefahr des Kunden. Alle zusätzlichen Kosten wie Expresslieferungen oder Nachnahmesendungen werden zusätzlich verrechnet. Mit der Übergabe an das Transportunternehmen geht die Gefahr von ASSMANN IT-Solutions AG auf den jeweiligen Kunden über. Sollte die Ware abgeholt werden, geschieht dies mit der Übergabe der Ware an den Kunden. Für Kleinlieferungen unter einem Rechnungsbetrag von CHF 50.00 (exkl. MWST) verrechnen wir zur Kostendeckung einen Bearbeitungszuschlag von CHF 15.00.


5. Transportschäden
Der Kunde muss die Ware sofort bei Erhalt auf Vollständigkeit und Transportschäden überprüfen. Transportschäden sind der Spedition sofort zu melden mit Kopie an die ASSMANN IT-Solutions AG. Diese Information hilft uns bei einer allfälligen Qualitätsüberprüfung unserer Spediteure.


6. Falschlieferung / Reklamation / Retouren und Annullierung von Bestellungen

6.1 Falschlieferungen, Falschbestellungen, Mängel oder Beanstandungen jeglicher Art sind der ASSMANN IT-Solutions AG spätestens innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Erhalt der Ware schriftlich zu melden. Nach diesem Zeitraum ist eine Rückgabe generell nicht mehr möglich. Eine Rückgabe von Produkten aus einer Falschbestellung oder -Lieferung wird nur im kompletten, originalverpackten und ungeöffneten Zustand angenommen. Retouren bedürfen einer vorgängig erteilten Rücksendebewilligung durch die ASSMANN IT-Solutions AG. Gefahr und Kosten der Rücklieferung sind Sache des Kunden.

6.2 Die Rückgabe von kundenspezifischen Artikeln (als K-Artikel bei ASSMANN IT-Solutions AG ersichtlich) ist generell nicht möglich. Beschaffungsartikel (als C-Artikel bei ASSMANN IT-Solutions AG ersichtlich) können nur nach schriftlicher Erlaubnis retourniert werden.

6.3 Aufträge können generell NICHT annulliert werden (ausser am Tage der Bestellung). Wenn sich ASSMANN IT-Solutions AG trotzdem bereit erklärt einen Auftrag zu annullieren, kann dem Kunden eine Gebühr von 10% des Warenwertes, minimal CHF 15.00 bis zu einer Maximalgebühr von CHF 100.00, verrechnet werden.


7. Garantieleistungen / Überprüfungspauschale / Gutschrift

7.1 ASSMANN IT-Solutions AG garantiert, dass die Produkte in funktionstüchtigem Zustand, gemäss den vom Hersteller spezifizierten Angaben, geliefert werden. Eine Garantie für die Funktionalität innerhalb eines Systems oder einer bestimmten Applikation wird nicht abgegeben.

7.2 Garantieleistungen werden generell nur bei sachgerechter Behandlung erbracht. Grundvoraussetzung ist eine detaillierte Fehlerbeschreibung, die dem Gerät beiliegen muss. Schäden, die durch unsachgemässe Behandlung, das unerlaubte Öffnen des Produktes oder Einwirkungen von aussen verursacht wurden, werden von ASSMANN IT-Solutions AG generell nicht anerkannt.

7.3 Jegliche Garantieansprüche des Kunden beschränken sich auf den Umfang der Gewährleistung des Herstellers. Unsere Gewährleistung beschränkt sich nach unserer Wahl auf den Ersatz des mangelhaften Produktes oder auf die Vergütung des Zeitwertes des nicht ersetzten Produktes. Eventuell dadurch entstehende Folgekosten (wie z.B. Arbeitskosten, Ansprüche von Drittpersonen, usw.) hat der Kunde zu tragen.

7.4 Auftretende Störungen, die in die Garantieleistung fallen, berechtigen den Kunden nicht, vom Kauf zurückzutreten. Wandelung ist in jedem Falle ausgeschlossen.

7.5 Geräte, welche zur Garantieabwicklung eingesandt wurden, jedoch nicht garantieberechtigt sind, können von ASSMANN IT-Solutions AG auf Kosten des Kunden zurückgesandt werden. Bei Geräten, welche keine feststellbaren Fehler aufweisen, wird eine Überprüfungs- beziehungsweise Bearbeitungspauschale berechnet. Von Herstellern nicht gedeckte Garantieleistungen werden den Kunden in Rechnung gestellt.

7.6 Während Reparaturzeiten besteht kein Ersatzanspruch.


8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen dem Kunden und ASSMANN IT-Solutions AG Eigentum der ASSMANN IT-Solutions AG.


9. Zahlung
Die Rechnung wird in der Regel mit der Ware versandt. Es gilt normalerweise ein Zahlungsziel von 30 Tagen netto, ausser bei Neukunden, welche bis zur Vergabe einer Kreditlimite gegen Vorauskasse beliefert werden. Alle anderslautenden Zahlungsziele müssen separat schriftlich vereinbart werden – dies gilt ebenfalls für den ansonsten unberechtigten Abzug von Skonto. Die Aufrechnung oder die Zurückhaltung von Zahlungen aufgrund irgendwelcher Gegenansprüche ist nicht zulässig. Bei Zahlungsverzug ist die ASSMANN IT-Solutions AG berechtigt, ohne vorgängige Information an den Kunden alle weiteren Lieferungen auszusetzen. Ebenfalls kann bereits reservierte Ware an andere Kunden abgegeben werden. Ab dem Tage des Zahlungsverzugs ist die ASSMANN ITSolutions AG berechtigt einen angemessenen Verzugszins für die offenen Beträge dem Kunden in Rechnung zu stellen. Des weiteren verweisen wir auf unsere detaillierten Zahlungs- und Lieferbedingungen.


10. Kreditlimite

10.1
Um bei ASSMANN IT-Solutions AG Ware gegen Rechnung zu bekommen, muss zuerst ein Kreditlimit beantragt werden. Dieses wird von der ASSMANN IT-Solutions AG festgelegt. Der Kunde erklärt sich bereit, die notwendigen Unterlagen der ASSMANN IT-Solutions AG zur Einsicht zur Verfügung zu stellen und die notwendigen Auskünfte zu erteilen. Wenn die ASSMANN IT-Solutions AG diese Abklärungen selber machen muss (HR-Eintrag und Betreibungsauskunft sowie allfällige Referenzen) wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00 dem Kunden in Rechnung gestellt.

10.2
Der Kunde verpflichtet sich, wesentliche Änderungen in seinem Unternehmen, z.B. Aktionariat, Rechtsform, Geschäftsadresse, jedoch auch im Verwaltungsrat oder in der Geschäftsleitung sowie allfällige, die geschäftliche Existenz gefährdende finanzielle Probleme, umgehend an ASSMANN IT-Solutions AG bekannt zu geben.


11. Einfuhr-/ Ausfuhrverpflichtung
Soweit die Ausfuhr der gelieferten Produkte durch die Sektion für Ein- und Ausfuhr deseidgenössischen Volkswirtschaftsdepartementes untersagt ist, geht dieses Verbot auf den Besteller über und ist bei jedem Weiterverkauf dem jeweiligen Käufer zu überbinden.


12. Zeichnungen und Unterlagen
Für alle Zeichnungen, Entwürfe, Bilder behalten sich unsere Lieferwerke, bzw. wir, das alleinige Eigentums- und Urheberrecht vor. Die genannten Unterlagen werden dem Kunden persönlich anvertraut und dürfen ohne unsere schriftliche Zustimmung weder Dritten zugänglich gemacht, noch kopiert werden. Auf unser Verlangen sind sie uns zurückzugeben.


13. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist 8105 Regensdorf. Gerichtsstand für etwaige Streitigkeiten ist für beide Parteien 8105 Regensdorf (ZH). Als anwendbares Recht gilt Schweizerisches Recht.

 

ANHANG

Zahlungs- und Lieferkonditionen

Gültig ab 1. April 2018


1. Zahlungskonditionen

1.1 Nach Gewährung einer Kreditlimite durch ASSMANN IT-Solutions AG gilt generell: 30 Tage netto Ansonsten müssen die geänderten Zahlungskonditionen von ASSMANN IT-Solutions AG schriftlich bestätigt sein.

1.2 Verzugszins beträgt 5% pro Jahr, nach Ablauf der ordentlichen Zahlungsfrist.

1.3 Mahnspesen / Umtriebsentschädigung ab 2. Mahnung beträgt CHF 25.00


2. Lieferkonditionen

2.1 Mindestbestellwert
Für alle Bestellungen von weniger als CHF 50.00 wird ein Mindermengenzuschlag von CHF 15.00 erhoben. Abweichungen von diesen Konditionen bedürfen ebenfalls der schriftlichen Form.

2.2 Porto- / Verpackungskosten
ASSMANN IT-Solutions AG hat generell folgende Porto-/ Verpackungskosten: Alle Pakete bis 30 KG CHF 11.50 (per DHL), ½ Palette (ganze Schweiz) CHF 60.00, 1 Palette (ganze Schweiz) CHF 90.00


3. Warenrücknahme und Garantieleistungen

3.1 Garantieabwicklung / Warenrücknahme bei Annullierung
Wir wickeln nur Garantiefälle von Produkten ab, die bei uns bezogen wurden. Für die Rücknahme / Wiedereinlagerung einwandfrei bestellter Ware behalten wir uns vor, eine Umtriebsentschädigung von 10% des Warenwertes, minimal CHF 15.00 bis zu einer Maximalgebühr von CHF 100.00, zu verrechnen.

3.2 Überprüfungspauschale
Bei Geräten, welche keine feststellbaren Fehler aufweisen, wird eine Überprüfungsbeziehungsweise Bearbeitungspauschale in der Höhe von generell CHF 30.00 berechnet. Von Herstellern nicht gedeckte Garantieleistungen werden den Kunden in Rechnung gestellt. Sämtliche genannten Preise verstehen sich exklusive MWST. Preise können jederzeit angepasst werden. Die jeweils gültigen Zahlungs- und Lieferkonditionen können auf der Website der ASSMANN IT-Solutions AG www.assmann-it.ch eingesehen werden. Dieser Anhang gilt als integrierter Bestandteil der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Die allgemeinen Geschäftsbedingungen können ebenfalls auf der Website der ASSMANN IT-Solutions AG www.assmann-it.ch abgerufen werden. Diese AGBs und der vorliegende Anhang ersetzen alle vorangegangenen Versionen. Änderungen von diesen Zahlungs- und Lieferkonditionen bedürfen der schriftlichen Form und Bestätigung durch die ASSMANN IT-Solutions AG.